Programm-Macherin: Barbara Späth

Hier finden Sie Antworten auf Ihre häufigsten Fragen zu mir und meinen Angeboten (FAQs).

"Barbara Späth. Was macht die eigentlich?"

Nennen Sie mich doch, wie Sie wollen! Na ja, fast. Ich reagiere positiv auf: Coach, Beraterin, Trainerin (wahlweise kombiniert mit erklärenden Schlagworten wie Bewerbungs-, Karriere-, Job-, Kreativitäts- oder Kommunikations-). Auf Dozentin, Moderatorin, Referentin, Dipl.-Sozialwirtin, Networkerin. Bloggerin, Texterin, Ghostwriterin, Ghostbloggerin, Autorin, Journalistin. Spezialistin (Profi, Expertin, Fachfrau) für Stellensuche / Bewerbung / Selbstmarketing / Social Media. Auf Online-Reputations-Nanny. Oder einfach nur: Frau Späth. Denn entscheidend ist nicht die Bezeichnung. Sondern die Leistung.

"Was kann man buchen?"

Kurz gefasst: Workshops, Seminare, Gruppentrainings; Vorträge, Präsentationen; Einzelberatungen, -coachings und -trainings. Texterstellung (werberisch, journalistisch, sachlich, literarisch). Das ganze (Späth-)Programm eben.

"Zu welchen Themen?"

Stellensuche, Bewerben und Selbstmarketing. Assessment Center. Kommunikation (offline und online). Psychologie. Lern- und Arbeitstechniken. Selbst- und Zeitmanagement. Soft Skills. Motivation, Kreativität, Flow und Erfolg. Sprache und Literatur. Medien, Public Relations, Werbung, Social Media. Internet, Web 2.0., Online-Reputation, Xing, Bloggen, Twitter. Networking.

 

Im Bereich Ghostwriting: Texte zu allen Themen, die mir lieb und vertraut sind. Oder in die ich mich mit vertretbarem Rechercheaufwand einarbeiten kann (Affinität meinerseits sollte gegeben sein, um eine Kostenexplosion zu vermeiden). Fragen Sie einfach.

"Woher kann die das alles?"

Schule (Deutsch!), Studium (Kommunikation! Psychologie!), Weiterbildung (Medien). Lesen, schreiben, unterrichten. Tun, machen. Beobachten, zuhören, ausprobieren, lernen. Eine Art "Lebenslauf" finden Sie z. B. in meinem XING-Profil. Zu meinen Arbeit- bzw. Auftraggebern gehören u. a.: Universität Erlangen-Nürnberg, BMW, GfK, Quelle, HUK-Coburg, TÜV, IHK, ING-DiBa, BBK, BA (Bundesagentur für Arbeit).

"Mit welchen Mitteln arbeitet sie?"

Mit Herz, Hirn, Humor. PC, Netbook, Beamer. Telefon. Kamera. Sketchbook, Block und Bleistift. Flipchart, Pinnwand, Whiteboard. Moderatorenkoffer. 2183 Büchern. Fachzeitschriften, Zeitungen. Archiven. Sprache. Wissen, Praxis- und Lebenserfahrung. Übungen, Aufgaben, Beispielen. MindMapping und Menschenkenntnis. Techniken. Weltoffenheit. Empathie, Geduld, Sorgfalt. Ideenreichtum. Unkonventionalität. Allerlei Software. E-Mail, Internet, Skype. Prezi.

"Ihre Lieblingstätigkeiten?"

Analysieren, recherchieren, strukturieren, formulieren. Vermitteln, zeigen, erklären, informieren, diskutieren. Schreiben, gestalten, fotografieren. Strategien und Ideen entwickeln. Impulse geben, Blockaden lösen, Ängste nehmen. Motivieren, animieren, überzeugen. Zuhören, fragen, antworten. Schlichten. In Rollen schlüpfen. Kontakte herstellen. (Mikro-)Bloggen. Anderen Menschen zum Erfolg verhelfen.

"Erfolgsbeispiele?"

  • Planung, Steuerung und Analyse des BMW-internen Arbeitsmarktes (freie wissenschaftliche Arbeit)
  • Optimierung der Personalentwicklungsarbeit der HUK-Coburg (zweijährige Projektmitarbeit)
  • Analyse, Optimierung bzw. Neuerstellung von mehr als 2200 Bewerbungsmappen (Inhalt, Formulierung, Aufbau, Layout)
  • Kontinuierliches Ghostwriting: mehrere Tausend Normseiten Text für meine Klienten
  • Lehrgangskonzeptionen "Management-Assistent/-in" und "Marketing-Assistent/-in" (Sabel-Akademie)
  • Aufträge als Trainerin / Referentin / Coach u. a. für bfz, Quelle, TÜV, IHK, ING-DiBa, BBK, BA (Bundesanstalt für Arbeit), Jobcenter Nürnberg, Regensburg, Neustadt & Landau
  • "Bewerben von A-Z": Internettes, unkonventionelles Bewerbungslexikon
  • Literarische Fotoserie "Kleine Schreibulesen": Idee, Fotografie, (Be-)Werbung, Dauerausstellung in der Südpfalz (ZHP)

 

Noch viel, viel mehr davon in der Ideenschmiede!

Weiterlesen

Prüfen Sie hier, ob Sie zu meinen Zielgruppen gehören. Ob ich etwas für Sie tun kann also.

 

Heißer Draht

Wählen Sie (06321) 958 75 61. Täglich zwischen 8:00 und 22:00. Sie fragen, Barbara Späth antwortet. Wenn nicht gleich, dann sofort.